suzuki violin - lernmaterial

Die zehnbändige Violinschule

Die Suzuki-Violinschule umfasst zehn Bände und ist aus bekannten Volksliedern und Kompositionen von der Barockzeit bis zur Romantik zusammengestellt. Bereits im ersten Band sind technisch sowie musikalisch anspruchsvolle Stücke enthalten.

Die höchste Stufe der Suzuki-Ausbildung bildet das Violin-Konzert von Wolfgang Amadeus Mozart D-Dur, Nr. 4.

Innerhalb der Bände gibt es keine technischen Übungen. Dafür habe ich eigene Ergänzungen wie z.B. Tonleitern, Fingerübungen und Bogenstudien hinzugefügt.

Da Notenkenntnisse beim Erlernen des Violinspiels nach der Suzuki-Methode nicht vorausgesetzt werden, sind die Stücke ohne Kenntnisse der Noten spielbar, wenn die Stücke bereits durch permanent wiederholtes Hören der Tonträger verinnerlicht wurden.

Wir empfehlen Ihnen auch unsere Lesetipps.